MBS™ für Unternehmen und Behörden

  • Ihr Nutzen mit MBS™

    Ihre gesamte Belegschaft ist über den Vitamin- und Nährstoffhaushalt auf dem aktuellsten Stand, so dass jeder individuell seine Leistungsfähigkeit und seine Lebensqualität herstellen oder erhalten kann. 

  • So profitieren Sie

    Ihr Unternehmen profitiert von gesünderen und motivierteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ist besser geschützt vor krankheitsbedingten Ausfällen oder Stillständen, punktet beim Arbeitgeber- und Mitarbeiter-Marketing mit einem weiteren Vorteil bei Rekrutierung und Mitarbeiterbindung, … 

Zufriedene und gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist Ihr Ziel?

Ist der Krankenstand Ihrer Belegschaft höher als Sie es sich wünschen? Bedeutet das für Sie Personalengpässe, Mehrarbeit, Zeitverzug, Umsatzeinbußen – manchmal sogar Betriebsstillstand?

Zur Veranschaulichung: im Jahr 2006 lagen die Krankheitstage pro Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Deutschland im Durchschnitt bei 11,5 Arbeitstagen. Im Jahr 2017 waren es bereits 17,4 Arbeitstage. Damit haben sich die Kosten für Unternehmen von 25,2 Mrd. Euro im Jahr 2006 auf 53 Mrd. Euro (Quelle: Dachverband der Betriebskrankenkassen) im Jahr 2017 erhöht.

Ein negativer Trend, den Sie stoppen und in Ihrer Firma umkehren können.   

Die Behandlung von Krankheiten wie beispielsweise Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht und allen daraus folgenden Krankheiten werden in der modernen Medizin symptomatisch, nicht aber ursächlich behandelt. So verschwindet nicht die Krankheit, sie wird lediglich maskiert. Das verursacht mit der Zeit weitere Erkrankungen und führt häufig zu längeren Arbeits- und Dienstausfällen. Oft ist ein Vitamin- und Mineralienmangel Ursache der Krankheiten. 

Die passende Strategie: Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lernen ihre persönlichen Vitamin- und Mineralstoff-Defizite kennen und kommen so in die Lage, sich mit dem Besten zu versorgen, den Mikronährstoffen. Sie erhalten eine Analyse, und nach der Analyse die Kurempfehlung. Unternehmen können hier die Weichen richtigstellen, um die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität des Teams zu optimieren, das Gesundheitsbewusstsein zu sensibilisieren, die Zahl der Krankheitstage nachweislich zu senken.

Das ist einfacher und preiswerter als Sie sich möglicherweise jetzt gerade fragen:
Eine fachgerechte blutlose Analyse genügt, und die Person weiß, wo ihre Mikronährstoff–Mängel liegen, wie sie diese Mikronährstoff-Mängel beheben und somit ihre Leistungsfähigkeit und Lebensqualität wiederherstellen und erhalten kann.

Was können Sie für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun?

Mit dem Mikronährstoffe-Beratungs-System MBS™ bekommen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine unblutige und schnelle Möglichkeit, statistisch gesicherte Informationen zu ihrem eigenen Vitamin- und Mineralienstatus zu erhalten. Nach dieser Analyse erfahren sie auf dieser Basis ihre persönlichen Kurempfehlungen.

Die Analyse und die entsprechenden Kurempfehlungen können den Teilnehmenden bei Beschwerden wie Antriebslosigkeit, Verdauungsproblemen, Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Hüftschmerzen, Kribbeln in Armen und Beinen, Gedächtnisschwäche, schlechte Blutwerte, Allergien, Asthma etc. helfen.

Durch gezielte, richtige, zeitlich begrenzte Einnahme von hochwertigem Vitamin oder Mineralprodukten besteht eine große Chance, die oben genannten Störungen zu verringern oder gar ganz abzustellen und das Risiko weiterer Krankheiten zu verringern.

Der Gesetzgeber unterstützt Gesundheitsoffensiven nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) - nähere Informationen dazu von Ihren Steuerexperten.

Ist das für Sie grundsätzlich interessant?

Gerne vereinbaren wir einen unverbindlichen Gesprächstermin.
Rufen Sie an: 0335 – 280 511 90 oder nutzen Sie das Kontaktformular hier unten auf der Seite.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Dr. Rüdiger Meyer – Andreas Boenisch
Gründer der VitaSenectus GmbH, Frankfurt (Oder)

arrow

Bitte lesen Sie vor dem Absenden des Kontaktformulars diese wichtigen Informationen zum Datenschutz. Wir senden Ihnen nach dem Klick auf den Button „Absenden“ eine Bestätigungs-E-Mail zu. Bitte klicken Sie auf den Bestätigungslink in dieser E-Mail, um Ihre Nachricht an uns zu versenden.